Blogeinnahmen Januar 2010

Neues Jahr – neue Darstellung der Einnahmen. Auf Grund verschiedener Überlegungen werde ich ab Janaur 2010 meine Blogeinnahmenreports ein wenig modifizieren, um sie vor allem vergleichbarer zu machen. Die Ausgaben will ich natürlich nicht außer acht lassen, jedoch werden die aufgeschlüsselt eher am Jahresende einmal folgen, um darzustellen welchen Überschuss man realisieren konnte oder eben nicht.

Für Januar sahen meine Einnahmen wie folgt aus:

AdSense – 2,59 Euro

Ecato-Marktplatz1,00 Euro

Contaxe 10,81 Euro

Amazon – 0,00 Euro

Werbeplätze – 0,00 Euro

Affili – 0,00 Euro

Trigami – 0,00 Euro

Ergibt zusammen: 14,40 Euro Einnahmen für Januar 2010.

eCPM

Erstmals habe ich für meinen Blog diesen Monat auch einen eCPM berechnet, der sich wie folgt darstellt: 8,40 Ist jetzt kein so schlechter Wert und es sollte einmal für mehr als den letzten Rankingplatz in den verschiedenen Übersichten reichen.

Stundenlohn

Ich habe diesen Monat ungefähr 7 Stunden am Blog gearbeitet, was derzeit einen Stundenlohn von ungefähr 2,06 Euro entspricht. Leben lässt sich davon ganz sicher nicht, jedoch hätte ich deutlich weniger erwartet.

Ecato ausbauen

Was ich für 2010 u.a. weiter vorantreiben will ist der Ausbau von Ecato. Mit anderen Seiten verdiene ich damit bereits ganz gut und es ist deutlich schreibunabhängiger, was bei mir ja leider immer so eine große unbekannte Größe ist, bezogen auf meine geringe Postingfrequenz. Auch erste Berichte von meinem Praxisbeispiel bei Allblogs.de unterstreichen nochmals die stärke Diversifizierung meiner Einnahmemöglichkeiten. Ein aktuelles Interview mit Christian Boris Schmidt von Ecato findet ihr derzeit auch bei SIN.

Fazit: Zugriffe – 1240 und PIs – 1714 sind fast auf Vormonatsniveau und das obwohl ich weniger promintent verlinkt wurde in diversen Blogs. Tendenz ist also durchaus eine Positive. Die 10 Postingschallmauer habe ich noch immer nicht durchbrochen, aber vielleicht wird es ja im Februar damit klappen. Im Januar habe ich mich vor allem wieder stärker unter der Oberfläche mit dem Blog beschäftigt und einige Veränderungen vollzogen, die sich sicherlich positiv auswirken werden hinsichtlich Suchmaschinen und auch Usability. Alles in allem soll es 2010 endlich einmal Berg auf gehen mit Allblogs.de und das Nullwachstum eher einen seichten Anstieg erfahren.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)