OMCap Berlin 2011 – Recap

Auf ging es am Donnerstag in aller Frühe zusammen mit dem SEO-Mentor zu ersten OMCap in Berlin. Wir gehörten auch gleich zu den Glücklichen, die an keiner langen Schlange stehen mussten, da wir recht gut durch Berlin kamen und somit rechtzeitig da waren. Schnell also die Veranstaltungsbeutel entgegen genommen mit wichtigen Dingen, wie Block, Stift und Konferenzunterlagen.

Vorweg lässt sich gleich sagen, es war eine Top-Konferenz von Andre und seinem Team. Vielen Dank nochmal für das tolle Event und den gelungenen Tag.

Mit ein bisschen Verzögerung ging es dann auch gleich los und Mike Grehan konnte seine ziemlich gute und interessant aufgearbeitete Keynote halten. Ihm fehlte noch etwas Zeit, um sie wirklich komplett abzuhalten und musste sich ziemlich beeilen, aber dieses Schicksal sollte er mit dem ein oder anderen Speaker teilen dürfen, wie sich später herausstellte. In einer Session waren nämlich immer 2 Speaker für 45 Minuten, sprich jeder hatte etwa 20 Minuten + 5 Minuten Fragen und Antworten.

Los ging es dann auch gleich mit der ersten Blackhatsession mit den beiden Fabians. Viel möchte und darf man dazu eigentlich gar nicht sagen, außer dass es sich allein dafür schon gelohnt hat…:-)

Im Anschluss daran hieß es dann Conversion Optimierung mit Karl Kratz und Lennart Paulsen, die mit einem qualitativen und einem quantitativen Ansatz zu überzeugen wussten. Schöne und praktische Beispiele von beiden.

Karl und Lennart mit entgegengesetzten Ansichten… ;-)

Dem Panel folgt nun vor der Mittagspause “Search 2012″ mit Markus Tandler und Christoph Burseg, die einen schöner Dialog darüber präsentierten und nicht nacheinander Vorträge hielten. Das Publikum stärker mit einzubeziehen klappte nicht ganz, aber trotz alle dem eine informationsreiche Veranstaltung mit Thesen wie: “Google wird zum Affiliate”

Nach der Mittagspause ging es schließlich weiter mit “SEO: Planung, Umsetzung und Steuerung interner Linkstrukturen”, wo ich von Jonas Webers Vortrag schon enttäuscht war, Astrid Staats das aber wieder rausreißen konnte mit ihren 10 Geboten und Paginierung.

Weiter ging es danach mit “Controlling: Online Marketing KPIs für SEO und andere Kanäle” was Stefan Fischerländer und Marcus Tober abhielten. Beides gute Vorträge und bei Markus mit ordentlich Zahlen aus seinem Tool hinterlegt.

Die vorletzte Session bildet bei mir dann “Kostenlose vs. kostenpflichtige Tools: Was leisten Tools und wo sind die Grenzen?”, wo ich erst ein wenig Sorge hatte, dass es eine Werbeveranstaltung werden könnte, aber dem war zum Glück nicht so. Es gab ein paar nette Statistik-Facts von Webtrakk und Einschätzung, wann ein kostenloses oder kostenflichtiges Tool Sinn macht.

Was nun folgte, war ganz großes Kino von Dominik Wojcik zum Thema Blackhat und deren Entwicklung. Sehr interessant und aufschlussreich inklusive lockerer Vortragsweise. Absolute sehenswert und ein toller Abschluss!

Nun hieß es alles zusammenpacken und zum Essen/zur Party aufzumachen, die ebenfalls im Kosmos statt gefunden hat. Über die Party scheiden sich die Geister ein wenig, aber es ist eben auch ein schwerer Spagat zwischen Networking und Party.

Warum Andreas von der Webschorle allerdings schwarz sieht für Radio4Seo, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht bei diesen netten lustigen Herren?!

Alles in allem also eine tolle Konferenz und ich bin schon gespannt auf die OMCap 2012.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
OMCap Berlin 2011 - Recap, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

3 Kommentare

  1. Carsten sagt:

    Hey,

    ich glaube, dass es demnächst wohl eine Blackhat Sendung bei radio4seo geben wird…daher wohl das “Schwarz sehen”.

  2. [...] TagSEOBlog- Angron- KarlKratz- SEOProgrammierer- Searchmetrics- SEODon- Fairrank- Q48- SEO.at- ALLBlogs- Konitzer- Rivva- SEOnauten- SEO.bo You can leave a response, or trackback from your own site. 4 [...]

  3. [...] Martin Mißfeldt – Künstler und Bilder-SEO. Andor Palau aka SEO DON Pascal Fantou Fabian Rossbacher – Seoprogrammierer FAIRRANK deutschland GmbH Shopbetreiber-Blog Andreas Graap aka Angron Karl Kratz Onlinemarketing searchmetrics SEO Blog Stefan Bechstein Marco Janck aka SEONAUT allblogs.de [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *