Facebook Fanpage erstellen

Mit nunmehr um die 400, 500 900 Millionen Usern weltweit hat sich mit Facebook eine neue Größe im Web etabliert und könnte neben den bekannten Suchmaschinen ein weiterer zentraler Anlaufpunkt werden, um seinen Weg durchs Web zu finden. Aus diesem Grund heute mal eine kleine Anleitung, wie man sich eine Facebook Fanpage bzw. Facebook Fanseite für seinen Blog (oder auch Webseite) erstellen und so Teil des großen Facebookuniversums werden kann.

Schritt 1 – Facebook Page anlegen

Als erstes benötigt man einen normalen Facebookaccount als Person. Danach klickt man in seinem Account in seiner Navigation auf folgendes Symbol (). Nun einfach „Seite erstellen“ klicken, um zu folgender Auswahl zu kommen:

Auf dieser Seite kategorisiert man schließlich die Art seiner Fanpage (als Blogger am besten „Marke, Produkt oder Organisation“ klicken und dann als letzten Punkt „Webseite“ auswählen) und gelangt dann zur Administrationübersicht seiner erstellten Seite. Am Anfang empfiehlt sich natürlich die Seite noch nicht öffentlich anzeigen zu lassen, um sie entsprechend vorab zu präparieren.

Schritt 2  – Feed der Webseite bzw. vom Blog auf Facebook importieren

Wie eigentlich alle Einstellungen bei Facebook ist auch dies schnell erklärt. Im Admininterface zum Punkt Notizen scrollen und bearbeiten klicken. Auf der rechten Seite steht nun ein Button durch den man zum Import seines Blogs gelangt. Einfach den Blogfeed kopieren und angeben, in der Vorschau nachsehen, ob alles sauber dargestellt wird und anschließend Importvorgang starten. Jetzt heißt es noch die Seite live schalten. Dafür im Admindashboard die Fanpage anzeigen lassen und oberhalb den Anweisungen folgen – eigentlich nur ein Häckchen setzen und das war’s.

Schritt 3 – weitere Maßnahmen

Grundinhalte sind somit schließlich vorhanden auf der Fanpage, jetzt kann man das Ganze per Widget bewerben(siehe Beispiel am Ende des Beitrags) und natürlich seine Besucher entsprechend tracken. Außerdem besteht die Möglichkeit seine Fanpage mit Hilfe des Facebook Ad-Systems bewerben, aber das habe ich bis jetzt noch nicht getestet bzw. macht aus meiner Sicht für eine Blog-Page (noch) nicht so viel Sinn.
Wenn Euch der Beitrag gefallen hat, dann werdet doch einfach Fan von AllBlogs.de:

52 comments

  1. Alex L. sagt:

    Hi,
    eine nette Erläuterung wie man eine Fanpage bei Facebook einrichtet und ich habe eine ähnliche Anleitung auf einem anderen Blog gesehen, nachdem ich mich für die Errichtung einer eigenen Facebook-Fanpage entschieden hatte.

    Wollte nochmal erwähnen, dass man als Besitzer eines Facebook-Profils auf die eigene Fanpage irgendwie aufmerksam machen sollte, da man es so ganz schlecht findet.

    Dafür kann man im FB-Profil unter dem Bild in der Beschreibung auf Bearbeiten klicken und den ganzen Link der Fanpage einfügen. Ab 25 Fans kann man sich auch eine kurze und knackige URL für die Fanpage holen, sodass man es sich sowohl leichter merken als auch nicht soviel Platz dafür in der Box gebrauchen kann.

  2. Max sagt:

    Hi Alex,

    vielen Dank für den interessanten Hinweis, gerade das mit den 25 Fans wusste ich noch nicht.

  3. Werner Deck sagt:

    @Alex L.

    Wie funktioniert das mit der kurzen URL der Facebook-Fanseite? Vielen Dank.

    Freundliche 🙂 Grüße, Werner Deck

  4. Fred sagt:

    Bin auch ein totaler Laie was Facebook angeht aber dieser Artikel ist schon mal ein Anfang.

  5. Daniel Gruber sagt:

    Einfach auf facebook.com/usernames gehen, dann werden euch alle Fanseiten angezeigt, bei der ihr admins seit und ihr könnt einen namen für die jew. seite eingeben.
    ACHTUNG: Name(kurz url) kann nicht mehr geändert werden!!

  6. Fred sagt:

    Noch eine Frage: Ich habe da gerade so ein amerikanisches Ebook über Fanpages gelesen. Darin steht dass man erst eine Fanpage machen soll wenn man zumindest ein paar hundert Friends gemacht hat. Wird man gewischt wenn man, gleich nachdem man sich eingeschrieben hat, eine Fanpage erstellt?

  7. Isi sagt:

    Hallo,
    ich habe eine Fanpage erstellt und in den Einstellungen auch auf „veröffentlichen“ gesetzt. Ich habe mich nun mit einem anderen Nutzeraccount angemeldet, um zu sehen, wie die Fanpage wirkt, sie ist durch suchen aber nicht auffindbar, wodran könnte dies liegen ?

  8. Karlheinz sagt:

    Ich verzweifle… Gibt es auch die Möglichkeit aus der bestehenden Facebookseite meines Hotels in eine offene Fanseite zu wechseln.

    siehe
    http://www.facebook.com/profile.php?id=100000925115606
    die Seite sollte aber wie
    http://de-de.facebook.com/fortunaduesseldorf
    allen Webbesuchern offen stehen.

    Bitte eventulle um Hilfe durch Kontaktaufnahme!
    Danke, Karlheinz

  9. Max sagt:

    @Karlheinz
    Da hilft es vermutlich nur eine neue Seite/Page anzulegen. Zum Umwandeln habe ich leider nichts gefunden und kann mir auch nicht vorstellen, dass dies geht.

  10. Sir Charles Lytton sagt:

    @Karlheinz: Umwandeln ging früher mal auf Antrag, hab ich gelesen und soll jetzt nicht mehr möglich sein. Also ja, Neugründen.
    Der einzige Vorteil von Gruppen ist, dass du alle deine Mitglieder direkt anschreiben kannst – zB mit Hotelangeboten. Das landet dann in deren Postkasten und nicht auf der Pinnwand, resultiert in einer höheren Response-Quote.
    Schönen Abend,
    Sir Charles

  11. partyband lecker nudelsalat sagt:

    Vielen Dank für die Hinweise. Es ist vielleicht kaum zu glauben, aber unsere Band ist in Facebook noch nicht vertreten. Lange habe auch ich mich vor Facbook, Twitter und co zu wehren versucht. Nun ist es dann doch so weit. Nur irgendwie stand ich für einen Moment dann doch auf dem Schlauch und habe es jetzt verstanden. Also los gehts, Partyband lecker nudelsalat ab heute mit Fanpage bei Facebook. Danke und ein Gruß aus Köln, dirk

  12. Gunter sagt:

    Wenn man eine Seite bei Facebook erstellt und dann ein paar Fans hat, werden dann automatisch alle Pinnwand Postings an die Fans übertragen? Das will bei mir nämlich nicht funktionieren. Ich ziehe Postings aus dem Blog per RSS in Facebook, meine Fans sehen diese kleinen teaser aber nicht.

  13. Max sagt:

    @Gunter
    Ja, das sollte eigentlich der Fall sein. Ansonsten einmal ausprobieren, ob es über die Notzien klappt und den Feed, den man dort hinterlegen kann.

    Bei mir werden die Pinnwandpostings von Couponkönig aber bereits sauber dargestellt. Es könnte eventuell an den Einstellungen deiner Fans liegen, da sie vielleicht twitterfeed geblockt haben.

  14. Sadi sagt:

    Hallo,
    da hab ich auch mal eine Frage vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen. Möchte auch für meinen Blog eine Seite erstellen. Kostet denn so eine Fanseite etwas oder ist das auch kostenlos wie die normalen, privaten Seiten!
    Danke schon mal.
    lg Sadi

  15. Max sagt:

    @Sadi
    Hi Sadi, eine Fanseite bei Facebook ist auch kostenlos und kannst du über deinen normalen Account einrichten. Viel Erfolg!

  16. Sadi sagt:

    Suuuuper, danke Max für Deine schnelle Antwort.
    LG Sadi

  17. Sebastian sagt:

    Ich habe eine Unternehmens-Seite erstellt und habe noch folgende Fragen/Probleme:
    Wie kann ich als Unternehmen Beiträge auf anderen Seiten kommentieren? Bisher sind meine Kommentare immer als meine persönlichen zu lesen.

    Geht das überhaupt oder kann ich als Firma nur auf meiner eigen als meine Firma kommentieren?

    Danke

  18. Max sagt:

    @Sebastian
    Geht meiner Meinung nach nur, wenn die Seite der Firma keine Fanpage ist, sondern eine eigene Profilseite hat/ist. (Vielleicht kannst du ja diese erstellen, dann kannst du vielleicht damit posten?!?)

  19. Betty sagt:

    Also ich habe gehört, dass es zwei verschiedene Möglichkeiten gibt, sich eine Facebook Anwendung erstellen zu lassen. Neben der oberen Variante kann man sich auch eine Anwendung auf einem externen Server erstellen lassen. Für den Nutzer erscheint dann die Anwendung so, als wäre es Facebook, läuft aber über ein iframe extern (wie zum Beispiel bei Brain Buddies, könnt ja mal googeln). Dafür braucht man aber Kenntnisse in PHP oder so. Also ich habe dafür einen PHP Programmierer gesucht und bin sehr glücklich mit dem Resultat.
    Schönen Nachmittag,eure Betty

  20. Alexa sagt:

    wie schön, ich bin also doch nicht die einzige, die in sachen facebook eher laie als profi ist! gut zu wissen ;). und schön, dass se solch fleißige blogger wie dich gibt, die uns auf die sprünge helfen! vielen dank!

  21. Claus sagt:

    Ich möchte eine Firmen-Fan-Page erstellen. Wenn ich einen Account mit meinem realen Namen eröffne, dann erscheine ich dort ja und nicht die Firma. Außerdem bin ich dann 2 x registriert, da ich schon einen Privataccount habe. Wie mache ich das, dass der Firmenname regisitriert ist?

  22. Steffi sagt:

    Hi, kann man auch eine weitere Fanpage (wenn man schon eine hat) bei Facebook anlegen? Das krieg ich einfach nicht hin! Danke für Hinweise 🙂

  23. Max sagt:

    Ja kann man. Einfach wieder so vorgehen, wie bei der ersten Fanpage bzw. wie hier oben beschrieben. Viel Erfolg. 🙂

  24. Volker sagt:

    Hallo,

    ich möchte gerne, dass Leute, die meinen Namen auf Facebook suchen gleichzeitig auch auf meine Fan-Page gelangen. Geht das irgendwie und wenn ja, wie denn?

    Gruß

    der Volker

  25. Honig Schmidt sagt:

    Hallo dieser Artikel hat geholfen unsere noch recht junge Facebook Fanseite zu überprüfen. Was aber noch mehr helfen würde<: Was kann man tun, um regelmässig neue Fans zu bekommen und auch noch rechtlich auf der Sicherein Seite zu sein.

  26. Max sagt:

    @Honig Schmidt

    Ich denke für neue Fans könnte unser neuer Artikel: https://www.allblogs.de/mehr-facebook-fans-fuer-deine-blog-fanpage/facebook/2010/12/ sehr interessant sein.

    Rechtliche Dinge zu Facebook sind schwer zu beurteilen, da sollte man am besten mit einem Rechtsanwalt für IT-Recht sprechen.

  27. Honig Schmidt sagt:

    Interessant, Danke!

  28. Mario Jung sagt:

    Vielen Dank für die verständliche Anleitung. Wahrscheinlich werde ich dann demnächst in einem meiner Artikel auf diese Beschreibung verlinken.

  29. Marek sagt:

    hi habe das Problem daß mein feed über die Notizen nicht veröffentlicht wird, weder auf dem Notitzentab noch auf meiner Pinwand, unter den Importeinstellungen wird die Url http://www.gosmo.de/feed richtig angezeigt. Hat jemand eine Idee oder Alternative?

  30. Max sagt:

    @Marek
    Einfach mal bei Facebook die Anwendung RSS-Graffiti suchen und diese dann zulassen. Anschließend kann man ganz bequem seinen Feed eintragen und automatisch Inhalte auf seiner Fanpage veröffentlichen.

    Das mit den Notizen + RSS-Feed bei Facebook macht bei auch immer mal wieder Schwierigkeiten.

  31. Andy sagt:

    Hallo. Bei mir steht kein „Seite erstellen“ nur Kampagnen, Seiten, Berichte, Rechnungen, Einstellungen, Weitere Information. Wo ist der Link denn ?

  32. susanne von fotografen-welt sagt:

    Hallo Max, vielen Dank für Deine Mühe und den Bericht. Du glaubst nicht, wie sehr ich hier auf dem besagten Schlauch stehe. Vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen. Ich finde die Einrichtung der Fanpage irgendwie umständlich und hatte meine liebe Not als ich damit beauftragt wurde. Auch das mit den 25 Fans und der individuellen url wußte ich nicht. So hat mir Dein Bericht sehr weitergeholfen. Vielen Dank, Susanne

  33. Julian sagt:

    Hallo zusammen,

    ich habe mir gerade den Artikel und eure Comments durchgelesen und habe einen Vorschlag für euch!

    FBML ist zwar super, aber auch ziemlich kompliziert.

    Mit unserem Tool auf mashlab.com kann man jetzt kostenlos individuelle Tabs erstellen, ohne dabei irgendwelche FBML-Kenntnisse zu haben. Alles ganz einfach per Drag&Drop!

    Viele Grüße, Julian

  34. 1ofMore sagt:

    Hallo zusammen,
    ich hab mir grade so einiges durchgelesen, aber ich frage mich ob so eine fanpage dann auch öffentlich ist? Ich weiß von einer Bekannt, die hat ein normales Prifil, bei der kann ich nix anschaun weil ich selbst nicht bei facebook gemeldet bin. Können dann user eine Fanpage ansehen auch ohne das sie einen Account haben?

  35. Live-Band 4 at the club sagt:

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die ausführlichen Infos. Wir sind als Live-Band jetzt auch endlich an dem Thema dran.

    Viele Grüße aus München

  36. Rolf sagt:

    Hallo,

    Leute, ich blick es keinen Meter…
    Ich mache nun schon eine ganze Zeit damit rum.
    ich habe eine Webseite, die ich bisher nur mit AdWords beworben habe.
    Nun wollte ich auf Facebook auch aktiv werden.
    Sagen wir mal so, ich kenne den Ausdruck: -> Lesen
    Bin schon über 10 Jahre in der IT-Branche tätig.

    Aber das knallt ja jedem Fass den Boden raus, diese komische Geschichte.
    Profil erstellt, Firmenseite erstellt, Fanseite erstellt, nix geht, Firmenseite, egal was ich einstelle, nicht sichtbar…
    Fanseite unterhalb einer Profilseite nicht erreichbar…
    Ständig Fehlermeldungen von Facebookk, ups, Fehler, oder der Flash-Statusbalken wird nicht fertig…
    Über Fanpage versucht, meine User Facebook-Einladung zu senden, auch super, da warten die wohl im 30ten Jahrhundert noch drauf.
    Facebook angeschrieben, dass ich sehr genre Geld für Werbung ausgeben will, aber ich kann keine Seite mit Geld bewerben, die man nicht sehen und erreichen kann.
    Auch super, die Antwort vor allem…

    Lange Rede, sorry, wer kann helfen?

    Gruß Rolf

  37. Jasmina sagt:

    hallo zusammen,

    bei mir fehlt komischerweise der button „werbeanzeigen und seiten“. kann mir einer sagen wieso?

    danke & grüsse
    jasmina

  38. seniorblogger sagt:

    Seitdem es Fanslave gibt, ist es doch problemlos möglich, an soviele Freunde und Facebook Fans zu kommem, wie man will.

  39. Richard Kroll sagt:

    Hallo zusammen!
    Ich versuche nun seit einiger Zeit eine Willkommenseite auf der Facebook-Fanseite unserer Eishockeymannschaft einzurichten. Habe dies mit einer zusätzlichen Anwendung bereits geschaft.

    Meine Frage ist jetzt nur noch: Wie lege ich eine Anwendung als Startseite fest? Sprich, wie stellt man es ein, dass alle neuen Facebookler auf die Seite der Anwendung (willkommensseite) kommen und nicht auf die Pinnwand.

    Beste Grüße

  40. Lars sagt:

    @Richard >Seite verwalten > Genehmigungen verwalten > Standard Reiter

    Schnell und einfach (wenn englisch kein Problem ist) inkl. E-Book zur Anleitung kommst Du hier zur Fanpage mit Karte, optimal für lokal tätige Unternehmen/Vereine – zumindest am Anfang: http://fitpros.de

  41. Frederik sagt:

    Schaut doch mal auf http://blog.iconsultants.eu/.
    Hier gibt es ständig aktuelle News rund um Facebook etc.

  42. Steffen Gorges sagt:

    Sehr Gut … kann nur jedem empfehlen eine eigene Fanpage zu gestalten … und in Verbindung mit einer eigenen „klassischen“ Webseite geht es noch besser … Meine Fanpage “ https://www.facebook.com/webseitenganzeinfach “ kann bestimmt weiter helfen … Grüße aus Salzwedel von Steffen Gorges – SGorges.info

  43. Vanessa sagt:

    Immer noch ein klasse Artikel zum erstellen einer Facebook Fanpage.
    Greet Vani

  44. toysONE sagt:

    Hab hier einige Tutorials erstellt für ein eigenes Fanpage Design…
    http://www.youtube.com/user/toysONE?feature=guide

  45. inuki sagt:

    Danke für die wertvollen Tipps. Genau das, wonach ich gesucht habe. Ich habe mir diese Seite mal gespeichert, da ich sie wohl in Zukunft öfter brauchen werde. 😀

  46. Goopons sagt:

    Hi, guter Atikel. Wie hast du die RSS-Feeds auf deine Fanpage bekommen?