Motorola Pro (Android Handy) im Test

Nachdem mein geliebtes E61 von Nokia Anklang bei ein paar Langfinger fand, war es nun Zeit sich nach einem neuen Gerät umzuschauen. Da ich relativ genau wusste, was ich an Funktionen haben möchte und brauche, konnte ich die Auswahl an Handys relativ schnell einschränken. Heraus kam am Ende das noch relativ neue Motorola Pro mit Android 2.2 als Betriebssystem, einer vollständigen QWERTZ-Tastatur (ohne Slider oder ähnliches), Touchscreen und ein paar Sicherheitsfunktionen, wie Verschlüsselung, Ortung etc.

Motorola Pro im Praxistest

Ich habe das neue Smartphone jetzt ca. 3 Woche und bin bisher sehr zufrieden damit. Die Tastatur ist sehr leicht zu bedienen und trotz der kleinen Tasten kommen Tippfehler nahezu nicht vor. Es liegt ansonsten sehr gut in der Hand und der Touchscreen hat aus meiner Sicht gute Reaktionseigenschaften, ähnlich wie die Menütasten am Ende des Displays.

Mit der Akkuleistung bin ich auch durchaus zufrieden, aber da lässt sich noch nicht so viel sagen, nach so kurzer Testzeit. Bei normaler Nutzung, was telefonieren, surfen, sms usw. angeht, komme ich grob auf 5-6 Tage, was ich für ein Smartphone solch eines Kalibers gut finde. Man muss dazu sagen, dass ich mir die Akkueinstellungen des Pros mit als erstes vorgenommen und meinen Bedürfnissen angepasst habe. Entsprechende Optionen bietet Android ja von Hause aus.

Fazit

Edles und sehr nützliches Smartphone mit Android und vom Äußeren ein wenig an Blackberry angelehnt(für alle, die also eine Blackberry-Alternative mit Android suchen). Konnte keine wirklichen Mängel feststellen und bin bisher sehr zufrieden mit meinem Kauf. Ich bin gespannt, wie es sich im Alltag weiterhin machen wird und in ein paar Wochen wird es sicherlich einen weiteren Testbereicht zum Motorola Pro geben.

Obwohl noch relativ neu, gibt es inzwischen schon einen Nachfolger ab Oktober 2011, dass Motorola Pro+. Mehr dazu findet man bei Golem.

6 comments

  1. Oled sagt:

    Derzeit gibt es bloss ein Handy für mich: Samsung Galaxy S 2. Ein Kumpel hat das Handy und ich sage Dir, das Handy ist ultra ultralativ geil. Einfach der Bringer. Die Aufnahmen und Funktionen, besser kanns nicht werden. Ein S 3 soll 2012 rauskommen, S2 soll durch S3 übertroffen werden. Kanns nicht irgendwie glauben 🙂

    Ich bin wirklich zum ersten Mal von einem Handy fasziniert.

    Hol’s dir.!

  2. Thomas sagt:

    Ein interessanter Artikel. Hattest du auch schonmal Vergleichshandys ala iPhone etc?

  3. Max sagt:

    Hallo Thomas, hatte ich, zwar nicht als eigenes Gerät aber zum Testen von Freunden/Bekannten. iPhone ist für mich einfach keine sinnvolle Option und mehr ein Lifestyleprodukt.