Schnell Geld verdienen – eine Anleitung

Schnell Geld zu verdienen ist oftmals gar nicht so schwer, wie es sich eigentlich anhört. Oftmals fehlt es eher an Geduld und wirklich effektiv bei der Sache zu bleiben. Zu aller erst sollte man sich seine entsprechenden Ziele stecken und die Zeit in der das Ganze erreicht werden soll, denn das ist bereits die halb Miete. Machen wir uns nichts vor realistisch gesehen macht man die erste Million nicht über Nacht. Sehr interessant beschreibt den Weg zu ersten Million z.B. der PfBlog.de. Genaustens werden Ziele, Zeithorizonte, Einnahmen und Ausgaben beschrieben und Abweichungen nach oben, wie nach unten festgehalten.

Wer nicht gleich mit Immobilien, Aktien und größeren Dingen beginnen möchte, kann im Web ja auch ersteinmal klein Anfangen. Man kann sich z.B. eine Internetseite erstellen, einen eigenen Preisvergleich aufbauen oder ganz einfach mit eMails oder seiner Zeit Geld verdienen.

Bei eMails meldet man sich einfach bei einem Anbieter wie Bonimail an, wo man für jede gelesene eMail eine bestimmte Vergütung erhält. Das macht einen nicht unbedingt reich, aber es kostet kaum Zeit eine eMail erfolgreich zu bestätigen und man kann das geschaffene Guthaben leicht für weiterführende Werbezwecke verwenden, um beispielsweise die eigene Internetseite bekannter zu machen oder dergleichen.

Des Weiteren gibt es sogenannte bezahlte Startseiten/Portale, wie Klamm.de wo man nach bestimmten Zeitintervallen eine Gutschrift erhält und durch andere Aktionen weitere Euros schnell verdient werden können.

So sollten die ersten 10 Euro im Web schnell zusammensein und man kann durch kontinuierliches Arbeiten Schritt für Schritt das Ganze weiter entwickeln und stetig mehr verdienen, da auch täglich die Erfahrung wächst und man seine Einkommensarten vervielfältigen kann. Lieber mit jedem Projekt jeden Tag 1 Euro verdienen und davon viele haben, als ein Projekt zu haben, was nur 100 Euro am Tag bringt, aber das nicht dauerhaft bzw. nicht wirklich ausfallsicher.

2 comments

  1. agv sagt:

    Da kann ich dir nur zustimmen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie man sofort schon am ersten Tag damit beginnen kann, sich im Internet die ersten Euros zu verdienen. Z.B. mit Paidmailern oder mit dem Schreiben von Erfahrungsberichten.

    Doch wenn es etwas Langfristiges sein soll, empfehle ich Affiliate Marketing. Man erstellt sich eine Website und schaltet dort themenrelevante Werbung. Danach sorgt man dafür, dass die Seite oft besucht wird und schon kommt die Kohle.

    Das Wichtigste ist wirklich dran zu bleiben, die meisten geben nach ein paar Versuchen direkt auf und meinen, es wäre nicht möglich Geld im Internet dazu zu verdienen.