Archiv für Hardware

SSD oder HDD?

Tja, da waren sie mal wieder unsere drei Probleme… Viele Daten, keinen Platz mehr auf der Festplatte und keine Ahnung, in welche Richtung ich bei einer neuen Platte gehen soll. SSD oder HDD?

HDD vs. SSD im Vergleich

Das Video sagt ja schon so einiges, gerade wenn man noch andere aktuelle Testberichte bei SSDs berücksichtigt. 800 Euro für eine 64 GB SSD finde ich dann aber doch schon ziemlich ordentlich für so wenig Speicherplatz.

Auf die Cloud von Windows Azure umzusteigen ist wohl noch etwas zu früh… 🙂

Habt ihr schon Erfahrungen bei MLC oder SLC SSDs als externe Festplattte, also nicht im Notebook usw. verbaut? Macht sich der höhere Preis bezahlt? Lohnt sich der Umstieg bereits?

Wer schreibt/bloggt braucht einen Notizblock

Blog steht und jetzt? Da bedarf es natürlich auch entsprechender Schreibmittel. Das Smartphone E61 von Nokia kann ich bereits mein Eigen nennen, aber alles was über 100-150 Worte geht sollte man doch lieber auf einem größeren Gerät schreiben, da man sonst langsam wunde Daumen bekommt und bei dem zum Texten recht kleinen Bildschirm zu oft scrollen müsste.

Die Alternative wäre da sicher mein R60 Notebook von Lenovo, aber gerade für das mobile Blogging, wenn man wie ich viel unterwegs ist, passt es noch nicht ganz. Das schreit also nahezu nach dem neuen Trend des Netbooks.

Netbook Trend

Netbook Trend bei Google Insight Search

Sehr schön zu sehen in der Grafik, wie das Suchvolumen in Google zum Netbook und damit der Trend zugenommen hat. Ende Mai ging es demnach in Deutschland los, aber eins nach dem Anderen, denn was ist überhaupt ein Netbook?

An sich kann man sagen, es ist eine Mischung aus einem Smartphone und einem Notebook. Dies lässt sich vermutlich am Besten grafisch einordnen:

Power vs. Mobilität

Power vs. Mobilität

An der linken Achse lässt sich sehr schön sehen, was man genau mit einem Netbook machen kann: das Internet nutzen und kleinere Schreibsachen, wie Blogging usw. Wer sich nur auf den niedrigen Preis verlässt (Netbooks kosten zwischen 200 – 500 Euro) und sich einen vollständigen Desktopersatz verspricht, sollte vorsichtig sein. Keines der bisherigen Modelle besitzt z.B. ein DVDLaufwerk um Filme schauen zu können, was aber auch nicht wirklich Sinn machen würde bei einem Bildschirm der zwischen 11 und 7 Zoll groß ist. (siehe z.B. Marktübersicht Mini-Notebooks) Auch viele andere Dinge fehlen bzw. sind nur für das Wesentliche ausgerüstet, was ja zwecks Mobilität vernünftig ist.

Die Frage der Fragen ist nun welches Netbook denn kaufen? Auch da gibt es nochmals gravierende Unterschiede. Ich denke die 7 und 8 Zoll Gerät sind primär wirklich nur zum emailen bzw. chatten gedacht und ausgerichtet. Ab 9 Zoll wird es dann langsam interessant, wobei ich vermutlich in Richtung Netbooks der 2. Generation schwenken werde. Welche Geräte dabei in die engere Wahl kommen, meinen Anforderungen und Tests genügen, werde ich demnächst beschreiben. Hier gibt es schon einmal eine Übersicht mit möglichen Kandidaten.

Habt Ihr schon erste Erfahrungen mit Netbooks gemacht?